Politik

Torsten Krause ist als Leiter des Büros von Ministerin Diana Golze sowie von Staatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg tätig.

In der 4. und 5. Wahlperiode (2004-2009 und 2009-2014) des Landtag Brandenburg war Torsten Krause Abgeordneter für den Norden des Landkreises Oberhavel und den Westen des Landkreises Uckermark (Wahlkreis 10 Uckermark III/ Oberhavel IV). Bei beiden Wahlgängen konnte er als Kandidat die meisten Stimmen auf sich vereinigen und zog als direkt gewählter Abgeordneter in das Parlament in Potsdam ein.

Während seiner parlamentarischen Tätigkeit war Krause für die Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg für den Bereich der Kinder- und Jugendpolitik zuständig. Von 2004 bis 2014 war er Mitglied im Landesjugendhilfeausschuss und im Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport, den er seit Januar 2010 als Vorsitzender leitete.