Ereignisse in Bildern

Am 4. Juni 2016 feierte UNICEF Deutschland das 25jährige Bestehen der Strukturen in den ostdeutschen Bundesländern. Zur Feierstunde im Potsdamer Landtag kamen u.a. Oberbürgermeister Jann Jakobs (1.v.l.) sowie UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider (6.v.l.)

Am 4. Juni 2016 feierte UNICEF Deutschland das 25jährige Bestehen der Strukturen in den ostdeutschen Bundesländern. Zur Feierstunde im Potsdamer Landtag kamen u.a. Oberbürgermeister Jann Jakobs (1.v.l.), UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider (6.v.l.) und ehrenamtlich Aktive, wie Torsten Krause (2.v.l.)

Festredner Torsten Krause mit den Königinnen Julia Kopitzsch und Anne Schubert beim 25jähirgen Jubiläum der Landjugend

Am 7. November 2015 feierte der Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. auf Schloss Trebnitz sein 25jähriges Jubiläum. Torsten Krause hielt auf der Veranstaltung die Festrede und ist hier im Anschluss mit den Königinnen Julia Kopitzsch und Anne Schubert zu sehen.

Am 10. April 2014 tagten erstmals die Bildungsausschüsse der Wojwodschaft Lubuskie und des Landes Brandenburg. Gemeinsam mit Czeslaw Fiedorowicz leitete Torsten Krause die Sitzung.

Am 10. April 2014 tagten erstmals die Bildungsausschüsse der Wojwodschaft Lubuskie und des Landes Brandenburg gemeinsam. Zusammen mit Czeslaw Fiedorowicz (5. v. l.) leitete Torsten Krause (6. v. l.) die Sitzung.

Landtagspräsident Gunter Fritsch (3. v. l.), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport Torsten Krause (2. v. l.) und die Vorsitzende des Europaausschusses Barbara Richstein (4. v. l.) empfingen Brandenburger Olympia-Volunteers im Landtag.

Landtagspräsident Gunter Fritsch (3. v. l.), Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport Torsten Krause (2. v. l.) und die Vorsitzende des Europaausschusses Barbara Richstein (4. v. l.) empfingen am 8. April 2014 Brandenburger Olympia-Volunteers im Landtag.

Delegation des Senatsmarschalls der Republik Polen im Plenarsaal

Im Landtag Brandenburg empfingen der Präsident Gunter Fritsch (6. v. l.), Torsten Krause (8. v. l.) und Klaus Ness (10. v. l.) am 13. März 2014 eine Delegation des polnischen Senatsmarschalls Bogdan Borusewicz (5. v. l.)

Festakt zur Einweihung des neuen Landtages (Foto: Stephan Glode)

Festakt zur Einweihung des neuen Landtages am 21. Januar 2014 (Foto: Stephan Glode)

Torsten Krause hat im Sommer 2013 als Vorsitzender des Sportausschusses im Brandenburgischen Landtag an der 27. Sommer-Universiade in Kazan teilgenommen, um die deutschen Studierenden bei ihren Wettkämpfen zu unterstützen und Gespräche zum Verbleib der Sportart Ringen im Olympischen Programm zu führen.

Torsten Krause hat im Sommer 2013 als Vorsitzender des Sportausschusses im Brandenburgischen Landtag an der 27. Sommer-Universiade in Kazan teilgenommen, um die deutschen Studierenden bei ihren Wettkämpfen zu unterstützen und Gespräche zum Verbleib der Sportart Ringen im Olympischen Programm zu führen.

Im Februar 2013 besuchte Torsten Krause mit den Mitgliedern des Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport des Landtag Brandenburg sowie Gästen des Brandenburgischen Landesjugendring gemeinsam Schleswig-Holstein, um vor Ort Gespräche zum Thema Jugendbeteiligung mit Staatsekretären, Kommunalrechtlern, Kitaleiterinnen, Schüler_innen, Pädagog_innen und Jugendlichen zu führen.

Im Februar 2013 besuchte Torsten Krause mit den Mitgliedern des Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport des Landtag Brandenburg sowie Gästen des Brandenburgischen Landesjugendring gemeinsam Schleswig-Holstein, um vor Ort Gespräche zum Thema Jugendbeteiligung mit Staatsekretären, Kommunalrechtlern, Kitaleiterinnen, Schüler_innen, Pädagog_innen und Jugendlichen zu führen.

DIE LINKE. hat am 20. September 2012 eine Konferenz zum Thema Kinderrechte im Potsdamer Treffpunkt Frezeit durchgeüfhrt. Als zustädniger Fachpolitiker hat Torsten Krause die Konferenz organisiert und durchgeführt.

DIE LINKE. hat am 20. September 2012 eine Konferenz zum Thema Kinderrechte im Potsdamer Treffpunkt Freizeit durchgeführt. Als zuständiger Fachpolitiker hat Torsten Krause die Konferenz organisiert und moderiert.

Torsten Krause diskutierte am 19. September 2012 in der Brandenburgischen landeszentrale zum Thema "Alle Macht den Alten!? - Politik und demographischer Wandel" gemeinsam mit Frau Dr. Bettina Munimus.

Torsten Krause diskutierte am 19. September 2012 in der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung zum Thema “Alle Macht den Alten!? – Politik und demographischer Wandel” gemeinsam mit Frau Dr. Bettina Munimus.

 

Am 20. Mai 2012 besuchte Torsten Krause das Bundesfinale von Jugend forscht 2012 in Erfurt und konnte der Direktorin des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Frankfurt/ Oder zur Auszeichnung mit dem Titel Jugend forscht Schule 2012 gratulieren.

Am 20. Mai 2012 besuchte Torsten Krause das Bundesfinale von Jugend forscht 2012 in Erfurt und konnte der Direktorin des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Frankfurt/ Oder zur Auszeichnung mit dem Titel Jugend forscht Schule 2012 gratulieren.

Am 28. April 2012 stand Torsten Krause auf dem Potsdamer CSD Rede und Antwort. Gemeinsam mit den Anwesenden freute er sich, dass die Community in der Mitte der Potsdamer Gesellschaft angekommen ist.

Am 28. April 2012 stand Torsten Krause auf dem Potsdamer CSD Rede und Antwort. Gemeinsam mit den Anwesenden freute er sich, dass die Community in der Mitte der Potsdamer Gesellschaft angekommen ist.

Als Vorsitzender des Brandenburgischen Sportausschusses hat Torsten Krause im August 2011 die deutschen Teilnehmenden der 26. Sommer-Universiade in Shenzhen (China) besucht. Vor Ort wurde er durch Joelin betreut, die als Volunteer dabei war und nciht nur bei Sprachproblemen eine große Hilfe war.

Als Vorsitzender des Brandenburgischen Sportausschusses hat Torsten Krause im August 2011 die deutschen Teilnehmenden der 26. Sommer-Universiade in Shenzhen (China) besucht. Vor Ort wurde er durch Joelin betreut, die als Volunteer teilnahm und nicht nur bei Sprachproblemen eine große Hilfe war.

Anlässlich seine Teilnahme an der 26. Sommer-Universiade besuchte Torsten Krause auch den Volkskongress in Guangzhou (China) und traf sich mit Lin Huisu zum Austausch.

Anlässlich seine Teilnahme an der 26. Sommer-Universiade besuchte Torsten Krause auch den Volkskongress in Guangzhou (China) und traf sich mit Lin Huisu zum Austausch.

Torsten Krause (2. v. l.) leitete als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport im Landtag Brandenburg die Delegation vom 01.-05. Mai 2011 auf Bildungsreise durch Finnland. U.a. trafen wir  den Deutschen Botschafter Dr. Peter Scholz (3. v. l.).

Torsten Krause (3. v. l.) leitete als Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport im Landtag Brandenburg die Delegation vom 01.-05. Mai 2011 auf Bildungsreise durch Finnland. U.a. gab es ein Gespräch mit dem Deutschen Botschafter Dr. Peter Scholz (4. v. l.) in Helsinki.

Am 28. Januar 2010 wurde Torsten Krause (3. v. l.) von den Mitgliedern des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport zum Vorsitzenden gewählt. Zur Wahl gratulierten u.a. Minister Holger Rupprecht (2. v. l.) und Vizepräsidentin Gerrit Große (5. v. l.). Nach Informationen der Financial Times Deutschland war Torsten Krause damals jüngster Ausschussvorsitzenden eines deutschen Parlamentes.

Am 28. Januar 2010 wurde Torsten Krause (3. v. l.) von den Mitgliedern des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport zum Vorsitzenden gewählt. Zur Wahl gratulierten u.a. Minister Holger Rupprecht (2. v. l.) und Vizepräsidentin Gerrit Große (5. v. l.). Nach Informationen der Financial Times Deutschland war Torsten Krause damals jüngster Ausschussvorsitzender eines deutschen Parlamentes.

Am 6. November 2009 wurde Matthias Platzeck (3. v. l.) zum Ministerpräsidenten der ersten SPD-LINKE.-Landesregierung in Brandenburg gewählt. Torsten Krause (1. v. l.) war für das Präsidium für die korrekte Durchführung der Wahl mit zuständig.

Am 6. November 2009 wurde Matthias Platzeck (3. v. l.) zum Ministerpräsidenten der ersten SPD-LINKE.-Landesregierung in Brandenburg gewählt. Torsten Krause (1. v. l.) war für das Präsidium für die korrekte Durchführung der Wahl mit zuständig.

Am 23. Mai wählte die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten. Torsten Krause nahm an der Wahl im Deutschen Bundestag teil und traf sich zuvor mit dem Kandidaten der LINKEN, Peter Sodann (2. v. l.) und Dr. Dagmar Enkelmann (3. v. l.).

Am 23. Mai 2009 wählte die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten. Torsten Krause nahm an der Wahl im Deutschen Bundestag teil und traf sich zuvor mit dem Kandidaten der LINKEN, Peter Sodann (2. v. l.) und Dr. Dagmar Enkelmann (3. v. l.).

Am 20. April 2007 eröffnete der Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. einen neuen Jugenclub in Kyritz (OPR). Torsten Krause war dabei, wie die Dokumentation zeigt.

Am 20. April 2007 eröffnete der Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. einen neuen Jugenclub in Kyritz (OPR). Torsten Krause war dabei, wie die Dokumentation zeigt.

Auf der Internationalen Grünen Woche ist Torsten Krause seit Jahren als Vertreter des Berlin-Brandenburgischen Landjugend e.V. dabei. Hier am Stand von Uckerkaas am 22. Januar 2007.

Auf der Internationalen Grünen Woche ist Torsten Krause seit Jahren als Vertreter des Berlin-Brandenburgischen Landjugend e.V. dabei. Hier am Stand von Uckerkaas am 22. Januar 2007.

In Wulkow (MOL) wurde am 18. Oktober 2005 ein neuer Fraktionsvorstand gewählt. Torsten Krause (1. v. l.) wurde zum ersten Mal in dieses Gremium entsandt.

In Wulkow (MOL) wurde am 18. Oktober 2005 ein neuer Fraktionsvorstand gewählt. Torsten Krause (1. v. l.) wurde zum ersten Mal in dieses Gremium entsandt.